Pferdegrab an der Römerstraße

(um 1.500 n. Chr.)

Vorwort Zeittafel Bronzezeit Urnenfelderzeit Hallstatt- und Frühlatènezeit Endlatènezeit Römerzeit Startseite

zurück

 

Grab eines Pferdes neben der Römerstraße.
Quelle: Bay. Landesamt f. Denkmalpflege, Außenstelle Landshut

Das Pferd gehört in die Zeit um 1500 n. Chr. Links liegen der Kopf und die Wirbelsäule. Die Oberschenkel und Vorderextremitäten stehen nach oben, was daraufhin deutet, dass das Tier eilig in eine enge Grube gezwängt wurde. Womöglich besaß es ein Reisender, der auf der damals stark frequentierten Römerstraße unterwegs war.

Eine Silbermünze auf dem Haupt des Tieres erlaubte eine exakte Datierung.

zurück

Internet-Seite erstellt:   15.12.2002 Internet-Seite aktualisiert:   von   K. S. und G. R.